Wir optimieren Ihren Versicherungsschutz:

 Kosten reduzieren    Risiken absichern    Werte schaffen

 

 Absicherungsbedarf ermitteln Beratungstermin vereinbaren

 

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben!

Auf dieser Homepage möchte ich Ihnen mehr über uns und unsere Arbeit erzählen; aber natürlich steht das im Vordergrund, wovon Sie profitieren können. Für Sie haben wir interessante Themen aus dem Versicherungsbereich zusammengestellt und möchte Ihnen auch erklären, welche Vorteile Sie von den verschiedenen Versicherungsangeboten haben.

Aktuell  entsteht gerade eine neue informative Seite für Sie. Wir danken für Ihr Verständnis.

Nun bleibt uns nur, Ihnen einen informativen Aufenthalt auf unserer Seite zu wün­schen.

Petra Hack


Berufsunfähigkeit

Berufs­unfähig­keit

Ihr Geburts­datum:
Rechtsschutz

Rechtsschutz

Ihr Alter:
  Jahre
Haftpflicht

Haft­pflicht

Ihr Alter:
  Jahre
Krankenzusatzversicherung

Kranken­zusatz­ver­si­che­rung

Ihr Geburts­datum:

Makler, Mehrfachagent oder Versicherungsvertreter?

Makler, Mehrfachagent oder Versicherungsvertreter?

Der Versicherungsvertreter arbeitet nur für eine Gesellschaft:
Ein Versicherungsvertreter vertreibt Verträge für eine bestimmte Versicherungsgesellschaft. Dafür bekommt er vom Versicherer eine Provision. Der Vertreter muss dem Kunden das Versicherungsprodukt verkaufen, das sein Auftraggeber anbietet. Als Kunde können Sie also nicht zwischen verschiedenen Anbietern wählen, um den günstigsten Vertrag zu finden.

Mehrfachagent im Auftrag verschiedener Versicherer:
Ein Mehrfachagent ist ein Versicherungsvertreter, der nicht exklusiv für einen Anbieter arbeitet, sondern Produkte mehrerer Gesellschaften vertreibt. Im Gegensatz zum Ver­sicherungs­makler vertritt auch der Mehrfachagent zuerst die Interessen der jeweiligen Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men.

Der Ver­sicherungs­makler vertritt die Interessen des Kunden:
Der Ver­sicherungs­makler ist nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden. Er vertritt die Interessen des Kunden. Der Ver­sicherungs­makler kennt den Markt genau, berät seinen Kunden bedarfsgerecht und besorgt kostengünstige Versicherungsangebote. Das kostet den Kunden kein Geld, denn der Makler bekommt seine Provision vom jeweiligen Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men.


Finanz- und Versicherungs-News

So sichern Sie Ihre Kunstobjekte

So sichern Sie Ihre KunstobjekteGemälde, limitierte Fotoserien, Skulpturen, Teppiche oder Antiquitäten – die Liste möglicher Kunstgegenstände ist lang. Im „Versicherungsdeutsch“ gelten diese Gegenstände oft als Wertsachen. Wertsachen unterliegen in der „normalen“ Haus­rat­ver­si­che­rung aber bestimmten Entschädigungsgrenzen – meist 20 Prozent der Versicherungssumme.  Für die Versicherungssumme der Hausratpolice sind 650 bis 750 Euro pro Quad...mehr ]

Alters­vorsorge: Bis 31.12. höhere Rente sichern

Altersvorsorge: Bis 31.12. höhere Rente sichernBeim Vermögensaufbau (fürs Alter) tauchen immer wieder drei Fragen auf: Wie sicher ist meine Anlage? Wie flexibel kann ich darüber verfügen? Welche Ertragschancen bietet mir das Vorsorgeprodukt? Aufgrund individueller Bedürfnisse gewichtet jeder Sparer diese Faktoren unterschiedlich. Das seit Jahren niedrige Zinsniveau tangiert jedoch alle Sparer. Denn es erfordert eine Geldanlage, die Ertragschancen überhaupt ermöglicht. Andernfalls spart man v...mehr ]

Auf den Hund gekommen?!

Auf den Hund gekommen?!In der Corona-Zeit fanden viele Hunde ein neues Zuhause. Tierheime und Züchter berichten von einer sprunghaft gestiegenen Nachfrage. (Neu-)Besitzer sollten um ihre Versicherungspflicht wissen, der sie nun nachkommen müssen. Immer mehr Bundesländer schreiben den Abschluss so einer Police sogar vor, unabhängig der Größe und Rasse. Aktuell sind es Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Ab einem Alter von d...mehr ]

Mit Vollgas ins Berufsleben

Mit Vollgas ins BerufslebenMit der Ausbildung oder dem Studium beginnt ein neuer und spannender Lebensabschnitt. Man steht noch fester im Leben und auch finanziell auf eigenen Beinen. Azubis sollten nicht vergessen, dass sie nun auch ihren Versicherungsschutz selbst regeln müssen. Zwar sind sie in einigen Bereichen weiterhin über die Eltern abgesichert. Bei anderen Versicherungen ist der Abschluss eines eigenen Vertrags aber erforderlich oder ratsam. Oft profitieren junge...mehr ]

Unsere Partner

DEMV
gutberaten