Schweizer Teil   -   Leistung und Beiträge


Leistungsübersicht für Leistungen aus dem Schweizer Teil

  Mondial Grundversicherung
nach VVG
Zusatzversicherungen
nach VVG
Telefonische Gesundheitsberatung
  • Medizinisches Fachpersonal beantwortet Ihre Fragen zur Gesundheit und hilft bei der Suche nach geeigneten Ärzten und Therapeuten 7 x 24 Stunden verfügbar
 
Ambulante Behandlung
  • Behandlung durch Vertragsarzt und annerkannte Medizinalpersonen  wie Chiropraktoren oder Hebammen *
Schulmedizinische Behandlung bei Nichtvertragsärzten (Privatärzten)
weltweit *
Medikamente mit ärztlichem Rezept
  • Gemäss Arzneimittel- und Spezialitätenliste, sofern ärztlich verordnet *
Arztlich und naturärztlich verordnete Medikamente inkl. homöopathischer, phytotherapeutische und anthroposoophischer Präparate **
Alternative Heilmethoden Komplementärmedizin
  • Anthroposophische Medizin, traditionelle chinesische Medizin (TCM), Homöopathie und Phytotherapie: Kostendeckung nach Tarif bei Ärzten mit FMH-anerkannter Weiterbildung in der jeweiligen Disziplin *
Volle Deckung beim vom Versicherer anerkannten Therapeuten oder kantonal zugelassenen Heilpraktikern (Kostenübernahme von deutschen Therapeuten wird individuell vom Versicherer geprüft) **
Medizinische Check-ups zur Früherkennung von Krankheiten
  • Vorsorgemassnahmen im Rahmen der gesetzlichen Leistungsverordnung; gynäkologische Vorsorge alle 3 Jahre *
+ 90%, betraglich unbegrenzt
Förderung von Gesundheit und Fittness   Bis CHF 800,- pro Jahr, bis CHF 600,- pro Vorsorgeart gemäss separater Liste (Kostenübernahme von deutschen Fittnesscentern wird individuell geprüft)
Hauskrankenpflege
  • Untersuchung, Behandlung und Pflege gemäss ärztlicher Verordnung *
+ CHF 30,- / Tag (während 720 Tagen innert 900 Tagen)
Notfallbehandlung im Ausland (ausserhalb Schweiz und Wohnland)
  • Kostendeckung bei Notfällen bis zum doppelten Tarif der allgemeinen Abteilung des Kantons, in dem der Versicherer seinen Sitz hat, oder gemäss bilateralen Abkommen im EU- /EFTA-Bereich *
Volle Deckung für ambulante und stationäre Behandlungen weltweit in der allgemeinen Abteilung **
Privat (Anbieter 1)

Privat (Anbieter 2)

Privat (Anbieter 3)

Privat (Anbieter 4)
  • Übernahme Kosten im Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Chefarztbehandlung. Bei Verzicht auf die Vereinbarte Leistung erhalten Sie ein Ersatz-Krankenhaustagegeld in vertragliche Höhe
Nur über Deutschen Zusatz möglich
Psychotherapie
  • Ärztliche Psychotherapeuten (keine freien Psychologen) *
Bis CHF 75,- pro Sitzung, höchstens 60 Sitzungen pro Jahr bei vom Versicherer anerkannten Psychologen (Kostenübernahme von deutschen Psychologen wird individuell geprüft)
Spital-/Krankenhausaufenthalte
  • Allgemeine Abteilung in Spitälern gemäss Spitalliste *
volle Deckung in der allgemeinen Abteilung
Privat (Anbieter 1

Privat (Anbieter 2)

Privat (Anbieter 3)

Privat (Anbieter 4)

 
  • Übernahme Kosten im Ein- oder Zweibettzimmer inkl. Chefarztbehandlung. Bei Verzicht auf die Vereinbarte Leistung erhalten Sie ein Ersatz-Krankenhaustagegeld in vertragliche Höhe
Nur über Deutschen Zusatz möglich
Schutz- und Reiseimpfungen
  • Impfungen im Rahmen der gesetzlichen Leistungsverordnung *
+ 90%, betraglich unbegrenzt
Brillen und Kontaktlinsen
  • CH 180 pro Jahr bis zum 18.  Altersjahr (diverse gesetzliche Spezialfälle gemäss ärztlicher Abklärung) *
90% bis CHF 500,- pro 3 Jahre
Ärztliche verordnete Hilfsmittel
  • Gesetzlich gestgelegte Liste von Mitteln und Gegenständen in der Schweiz und im Wohnland *
90% bis CHF 500,- pro Jahr
Notfall- / Verlegungstransporte / Such- / Bergungskosten
  • 50% bis CHF 500,- an Verlegungstransporte
  • 50% bis CHF 5.000,-  an Notfalltransporte *
Schweiz:
Notfall- / Verlegungstransporte 90% bis CHF 45.000,- pro Jahr zusammen mit den Leistungen Grundversiche- rung, Such- /Bergungskosten bis   CHF 25.000,- pro Jahr
Ausland:
Such- /Bergungskosten und Notfalltransporte zusammen bis    CHF 50.000,- pro Jahr **
Repatriierung   Volle Deckung für Repatriierungen ins Wohnland
Mutterschaft
  • Kontrolluntersuchungen; CHF 100,- für Geburtsvorbereitung in Gruppenkursen und Stillberatung jeweils bei Hebamme
Schulmedizinische Behandlung bei NIchtvertragsärzten und bei Hebammen; Zusatzkosten für das Neugeborene während des Wochenbettaufenthaltes analog der Versicherungsdeckung der Mutter; Stillgeld CHF 200,-; Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik; 50% bis CHF 300,- pro Jahr
Haushaltshilfe   bis CHF 45,- / Tag, max. 60 Tage pro Jahr gemäss ärztlicher Verordnung
Badekuren
  • CHF 10,- pro Tag 21 Tage pro Jahr; zusätzlich Behandlungskosten nach Krankenversicherungstarif, sofern ärztlich verordnet und anerkanntes Heilbad *
+ CHF 90,- / Tag, max. 30 Tage pro Jahr bei anerkanntem Heilbädern
Erholungskuren   + CHF 65,- / Tag, max. 30 Tage pro Jahr
Geplante Behandlung im Ausland (ausserhalb Schweiz und Wohnland)  

Ambulant:
Volle Deckung *

Stationär:
bis CHF 50,- pro Tag an die Pensionskosten und bis CHF 5.000,- pro Kalenderjahr an die Behandlungskosten

Pflege
  • Untersuchung, Behandlung und Pflege entsprechend ärztlicher Verordnung *
Pflegeleistungen
nach gesetzlichen Vorschriften in Deutschland

Nur über deutschen Zusatz als Pflichtversicherung
Zahnbehandlungen
  • bei schweren Erkrankungen des Kausystems oder wenn die Behandlung mit einer sehr schweren Allgemeinerkrankung zusammenhängt. Volle Deckung bei Zahnunfall (Primärversorgung) *
 
Private Zahnärztliche Leistungen

Anbieter 1

Anbieter 2

(Anbieter 3)

(Anbieter 4)
  • Zahnbehandlung
  • Zahnersatz
  • Kieferorthopädie
100% nur über deutschen Zusatz möglich. Für Kieferorthopädie aus Schweizer Teil nach Vorleistung der deutschen Zusatzversiche-rung 20% des Rechnungsbetrages für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre
     
Selbstbehalte und Kostenbeteiligungen *
Auf diese Leistungen erhebt der Versicherer die gesetzliche oder vertraglich vereinbarte Kostenbeteiligung

 
**
Bei diesen Leistungen wird gemäss den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und Zusatzbedingungen (ZB) für erwachsene Versicherte ein Selbstbehalt von CHF 600,- und für alle Versicherten eine Kostenbeteiligung von 10% erhoben. Eine in der Mondial Grundversicherung nach VVG bereits erbrachte Kostenbeteiligung (Franchise und Selbstbehalt) wird angerechnet.
     
     
     
     
     
     
     


 

Monatliche Beiträge in Schweizer Franken (Stand 01.01.2015)

  Franchise 300,-
Kinder 0,-
Franchise 500,- Franchise 1.000,-
Kinder 200,-
Eintrittsalter Grenzgänger Angehörige Grenzgänger Angehörige Grenzgänger Angehörige
0 - 18 121,70 129,50 -- -- 106,10 112,70
19 - 25 181,60 191,80 175,40 185,20 161,20 169,80
26 - 30 267,20 282,90 257,80 272,80 236,00 249,30
31 - 35 267,80 283,50 258,40 273,40 236,60 249,90
36 - 40 271,90 287,90 262,40 277,70 240,10 253,70
41 - 45 289,20 306,40 278,80 295,30 254,80 269,40
46 - 50 311,80 330,60 300,60 318,50 274,30 290,30
51 - 55 371,70 392,10 359,50 378,90 331,10 348,40
56 - 60 424,00 446,70 410,40 432,10 378,80 398,10
             

 

 

  Franchise 1.500,-
Kinder 400,-
Franchise 2.000,-
Kinder 600,-
Franchise 2.500,-
Eintrittsalter Grenzgänger Angehörige Grenzgänger Angehörige Grenzgänger Angehörige
0 - 18 95,70 101,50 87,30 92,60 -- --
19 - 25 147,70 155,30 136,90 143,70 131,50 137,90
26 - 30 215,20 227,00 198,50 209,00 190,20 200,00
31 - 35 199,60 212,50 182,80 194,50 170,60 181,50
36 - 40 218,90 230,90 201,80 212,50 193,40 203,50
41 - 45 232,00 245,00 213,60 225,10 204,40 215,30
46 - 50 249,40 263,50 263,50 229,40 219,40 231,20
51 - 55 304,10 319,40 282,40 296,10 271,60 284,40
56 - 60 348,60 365,60 324,40 339,60 312,40 326,70